3 TIPPS FÜR EINEN ERFOLGREICHEN PRODUKT-LAUNCH

Schon gewusst, dass 75 % aller Produktinnovationen bereits im ersten Jahr nach der Markteinführung scheitern? Und dass, obwohl der deutsche Mittelstand Profi im Planen und Umsetzen von Innovationsvorhaben ist? Kurzum: Die innovative Lösung kann noch so gut sein – wenn sie nur ein Bruchteil der potentiellen Kunden kennt, dann liegt es nahe, dass das Potential nicht ausgeschöpft wird. Diese Erkenntnis muss nicht sein. Wir geben 3 Tipps, damit der Produkt-Launch ein voller Erfolg wird.

1. Produkt-DNA herauskristallisieren

Wer seine Produktstrategie sorgfältig durchdenkt und verfolgt, erspart sich teure und zeitaufwendige Umwege. Sind die Themen einmal messerscharf formuliert, positioniert die Innovationskommunikation das neue Produkt kommunikationskanal-übergreifend datenbasiert bei der formulierten Zielgruppe. Jede kommunikative Maßnahme zahlt dabei auf die Produkt-DANN ein und positioniert die Innovation am Markt.

2. Mitarbeiter als Markenbotschafter

Wandel ist immer eine Management-Aufgabe. Das gilt natürlich auch für Innovationen, die am Markt etabliert werden sollen. Authentische und überzeugende Führungskräfte treten mit ihrer Mannschaft in den Dialog und begeistern diese von dem innovativen Ansatz. Gute Manager unterstützen, dass die Teams an dieser Entwicklung wachsen und stärken so das Wir-Gefühl sowie den Glanz und die Authentizität der Marke nach Außen.

3. Investition in Innovationskommunikation

Häufig basieren Geschäftskontakte, vor allem im B2B-Bereich, auf jahrzehntelangen Beziehungen. Der Markt verändert sich aber. Jetzt mit einem hohen Google-Ranking und hervorragenden Social Media-Auftritt sowie Empfehlungen durch Journalisten in die Sichtbarkeit zu gelangen, zahlt sich langfristig aus. Es ist allseits bekannt, dass der innovative, deutsche Mittelstand großes Sichtbarkeitspotential bisher ungenutzt liegen lässt. Innovationskommunikation aus einem Guss auf konstant hohem Niveau zahlt sich aus. Man wird als strahlender Experte am Markt wahrgenommen, der die Themen besetzt, für die man stehen möchte. So ziehen innovativ agierende Unternehmen Kunden an, statt mühsam in Einzelgesprächen Akquise zu betreiben.

Innovation, Innovationskommunikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+49 208 469 319 05E-Mail schreibenBesuche uns auf FacebookBesuche uns auf XINGBesuche uns auf LinkedInBesuche uns auf Instagram