WARUM SICH ERFOLGREICHE UNTERNEHMER MIT GESCHÄFTSMODELLINNOVATIONEN BESCHÄFTIGEN

Blickt man auf besonders erfolgreiche Unternehmen, wird schnell klar, dass Innovationen ein zentraler Punkt für erfolgreiche Unternehmer sind. Diese Innovationen können sich in den Produkten und Dienstleistungen, aber auch im Geschäftsmodell zeigen. Geschäftsmodellinnovationen bieten die Möglichkeit, eine eigene Nische zu schaffen und zu besetzen. Sie sind somit ein hochrelevanter Schritt, um sich proaktiv von Marktbegleitern abzusetzen und eine eigene Marke zu schaffen.

Bei der Geschäftsmodellinnovation handelt es sich um ein Neudenken des Geschäftsmodells, das aus Wertbeitrag, Ressourcen, Ertragsmodell und Organisation des Unternehmens aufgebaut ist. Die genannten Faktoren werden signifikant verändert, um sich besser an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen.

Oft fehlt Unternehmern der Mut, einen so drastisch wirkenden Schritt zu gehen. Denn mit einer Geschäftsmodellinnovation gehen tiefgreifende Veränderungen im Unternehmen einher, was für viele eine Barriere darstellt. Trotz dieser Hürde spricht vieles für eine Geschäftsmodellinnovation:

Mit Geschäftsmodellinnovationen gezielt die eigene Nische finden

Was haben IKEA, Uber, Nespresso und der Cirque du Soleil gemein? Sie alle haben durch ein einzigartiges Geschäftsmodell ihren eigenen Markt geschaffen. Die eigenen Geschäftsmodelle umzustellen und strikt auf den Markt auszurichten birgt einen enormen Wettbewerbsvorteil und viele Möglichkeiten für Differenzierungs- und Alleinstellungsmerkmale. Besonders in Branchen, deren Produkte sehr ausgereizt sind, lässt sich so ungeahntes Innovationspotential entdecken. Somit gelingen neue Strategien, die es ermöglichen, ganz neue Vertriebsmöglichkeiten oder Wertschöpfungsketten zu nutzen.

Eine einzigartige Marke schaffen

Ist der eigene Markt erst einmal geschaffen, wirkt jedes andere Unternehmen, das in diesen Markt einsteigt, wie eine billige Kopie. Geschäftsmodellinnovationen bieten die Möglichkeit, sich extrem klar von der Konkurrenz abzugrenzen. Diese Strahlkraft birgt allein im Bereich der Neukundenakquise ein erhebliches Potential. Somit bietet der Neuentwurf des Geschäftsmodells ein hohes Potential, Wettbewerbsfähigkeit und damit Erfolg des Unternehmens nachhaltig zu stärken.

Nutzung neuer Technologien

Wer eine Geschäftsmodellinnovation erfolgreich umsetzt, schafft damit die perfekte Grundlage, weiterhin innovativ zu agieren. Ein auf innovatives Handeln ausgelegtes Geschäftsmodell bietet besonders heutzutage, im Zeitalter von Industrie 4.0 und Digitalisierung, nahezu unendliche Möglichkeiten. Während die Marktbegleiter noch damit kämpfen, das Thema Digitalisierung umzusetzen, können im eigenen Unternehmen dank angepasster Prozesse und Strategien bereits innovative, neuartige Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt gebracht werden. Ein auf Innovationen ausgerichtetes Geschäftsmodell bietet zudem immer wieder die Gelegenheit, kreativ zu denken und ganz neue Geschäftsmodelle und Kundennutzen zu erkennen. Für erfolgreiche Unternehmen reicht es nicht mehr, gelegentlich über Innovationen nachzudenken. Innovatives Handeln ist Pflicht für jeden Unternehmer, der sich in seinem Feld von der Konkurrenz absetzen und dauerhaft erfolgreich bleiben möchte.